Herzschlagfinale beim 5. Lauf zur RX Home Challenge

2020-12-30 16:40

Samuel gewinnt mit einem Wimpernschlag-Vorsprung das Finale in Riga

Schaut euch das Finale in den VIDEOS an

Nachdem in den Trainingsläufen Rene Weinberg und Samuel nur Tausendstel trennten, versprach es ein spannendes Duell zwischen den Beiden zu werden.

Direkt im Q1 musste Samuel nach einem Ampel-Bug dem Feld hinterherfahren. Direkt in der ersten Kurve kollidierten zwei Fahrzeuge, denen Samuel nicht ausweichen konnte und in der Bande zum stehen kam. Von Platz 5 aus fuhr er sein Rennen konzentriert und sauber weiter und konnte sich Platz um Platz wiede auf P2 vorfahren und knapp hinter Rene Weinberg das Rennen beenden.

Von Q2 bis zum Halbfinale konnte sich Samuel in der Startphase nicht vor Rene setzen, der diese Rennen für sich entscheiden konnte. Im Finale gelang Samuel ein perfekter Start und er konnte als Führender in die ersten Kurven einbiegen. Rene Weinberg baute über die 6 Runden viel Druck auf Samuel auf. Er konnte bis zum Schluss kontern und das Finale für sich entscheiden. Möglichst viele Punkte für die Meisterschaft mitzunehmen war das Ziel, welches auch erreicht wurde.

Samuel hält sich weiterhin in den Top5 in der Meisterschaft und ist mit dem Halbzeitergebnis als Neueinsteiger mehr als zufrieden.

Vielen Dank an das komplette RXHC Orga-Team und den Kommentatoren für das gelungene Event.

Am 05.01.2021 steht das nächste Rennen in Barcelona ab 19:30 Uhr auf dem Programm. Samuel startet das dritte mal gegen eine sehr starke Konkurrenz in Gruppe 5.

copyright ©, DrewsRacing.de
Imanuel Drews